Ihr erstes MAl bei uns



Wenn Sie das erste mal zu uns kommen freuen wir uns wenn Sie uns ganz viele Informationen über Ihre Krankengeschichte mitbringen.

Bringen Sie bitte alle neuen Medikamente (z.B. von allen anderen ÄrztInnen) mit, damit wir einen Überblick wegen möglicher Neben- und Wechselwirkungen haben; ferner Blutzucker-Tagebücher, etc.

Damit die Abläufe in unserer Praxis reibungslos funktionieren, bitten wir Sie um Ihre aktive Unterstützung und auch um Ihr Verständnis, wenn Sie in einzelnen Fällen etwas Geduld aufbringen müssen. Die Reihenfolge der Aufrufe im Wartezimmer richtet sich nach der Praxisorganisation und Akuität der Erkrankung, nicht alle Patienten werden ins Sprechzimmer gerufen. Sollten

Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an unser Team.